Alt-Weihenstephaner Brauerbund

Die akademische Fachverbindung für Brauer und Lebensmitteltechnologen

Liebe Studierende in Freising,

es freut mich, dass Ihr den Weg auf unsere Homepage gefunden habt. Das Studium in Freising ist mit Sicherheit nicht eines der leichtesten. Umso wichtiger kann es sein, an den richtigen Stellen unterstützt und auch gestützt zu werden.

Um den Alt-Weihenstephaner Brauerbund vor Studienbeginn bereits näher kennen zu lernen, möchte ich Euch recht herzlich zu unserem Kennenlernwochenende vom 3. – 5. September 2021 einladen. Anbei findet Ihr das zugehörige Programm. Wenn Interesse an einer Teilnahme besteht, bitte ich Euch Kontakt zu uns aufzunehmen.

Der Alt-Weihenstephaner Brauerbund, als eine der größten Studentenverbindungen in Deutschland, ist mit seinen ca. 550 Mitgliedern eine Fachverbindung, die ihresgleichen sucht. Unter den Prinzipien „nicht schlagend, nicht farbentragend, weder religiös noch politisch gebunden und international“ bestreiten wir ein lockeres Studentenleben in Freising. Die meisten unserer Mitglieder sind aus dem Brau- und Lebensmittelbereich und aktive Studenten sind sowohl an der HSWT als auch an der TUM immatrikuliert.

Als Wahlspruch hat man im Gründungsjahr 1921 „In Freundschaft wahr, im Ziele klar!“ gewählt und bis heute hat er nicht an Aktualität verloren. Wir unterstützen uns gegenseitig stets im Studium, verfügen über einen großen Pool an nützlichen Studienunterlagen und treffen uns oft zum gemeinsamen Lernen auf unserem Bundesheim.

Über einen Besuch auf unserem Bundesheim in der Korbinianstraße 2 freuen wir uns immer. Falls Ihr Fragen habt zu unserer Verbindung, dem Verbindungsleben, dem Studium oder einfach nur eine Anlaufstelle braucht, könnt Ihr Euch jederzeit unter 08161/92522 oder awb-aktivitas@web.de melden.

Zum Sommersemster 2021 haben wir wieder eine Menge interessanter Veranstaltungen vorbereitet. Schaut doch einfach mal unter www.awb-online.de/termine/ vorbei.

Ich wünsche Euch einen guten Start ins Semester, ein erfolgreiches Studium und freue mich auf Euren Besuch.

Kilian Zacher Z! X (XX, X, X)

– Senior des Alt-Weihenstephaner Brauerbundes zu Freising-Weihenstephan –

Wir gratulieren unseren Bundesbrüdern Alexander Stallforth (links) und Prof. Dr. Fritz Jacob (nicht auf dem Foto) zum Erhalt des Ludwig-Narziß-Preis 2020 für die Arbeit: „Der Einfluss von Dry Hopping auf die chemisch-physikalischen Eigenschaften des Bieres“ (BrewingScience Yearbook 2019, S. 118-124).

Quelle: https://www.vew-brauer.de/neuigkeiten/ludwig-narzi%C3%9F-preis-2020.html

Wir gratulieren unserem Bundesbruder Dr. Michael Kupetz (mittig) zum Erhalt des Förderpreises der Dr. Nienaber Stiftung für seine Dissertation über die Bierfiltration.

Bildquelle: Frau Lydia Junkersfeld – Brauwelt

Wir freuen uns unseren Bundesbruder Alexander Gramlich ins Berufsleben zu verabschieden. Er hat den Corona-Umständen zum trotz dieses Semester erfolgreich seinen Bachelor of Engineering im Fachbereich Brau- und Getränketechnologie an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf abgeschlossen.

Wir wünschen Ihm auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute.

Gärtanks

Nach der Anlieferung 3 neuer Gärtanks durch AH Matthias Stetter am 3. März 2020 konnten diese mit vereinten Kräften einiger hilfsbereiter Bundesbrüder in den Keller getragen und dort insalliert werden.

Ein großes Dankeschön an alle, die an diesem Projekt beteiligt waren.

98. Stiftungsfest am 23.11.2019

v.l.n.r.: Festredner und Ehrenmitglied Prof. Dr. Ludwig Narziß, Oberbürgermeister der Stadt Freising Tobias Eschenbacher, Prof. Dr. Werner Back, AH-Vorsitzender Thomas Reiter

AWB-Vorstand 2016-2019

v.l.n.r.: Thomas Reiter, Dario Cotterchio, Peter Schill, Christian von der Burg, Werner Kunert

Wir gratulieren unseren Bundesbrüdern Dr. Michael Kupetz (links) vom Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie und Dr. Max Michel (rechts) vom Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität zum Gewinn des renommierten BARTH-HAAS Grant 2019. Im Vorjahr waren bereits mit Aofei Cheng und Max Michel Bundesbrüder unter den Preisträgern

Wir gratulieren unseren Bundesbrüdern Maximilian Frankerl, Michael Ringlstetter, Zhihao Li, Robert Schamberger, Thorsten Nowak, Alexander Stallforth, Andreas Huber, Martin Eibauer, Frederik Braum, Felix Loschinski und Tammo Harms herzlich zu Ihrem akademischen Abschluss in Weihenstephan und wünschen ihnen viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg.

AWB-AH-Vorstand Peter Schill (3.v.l) verleiht die Ehrenmitgliedschaft an Prof. Dr. Ludwig Narziß (Mitte) und den Status eines Freund der Verbindung an Prof. Dr. Matthias Kunert (3.v.r.), 97. Stiftungsfest am 24.11.2018

100. Geburtstag unseres EPh Heinz Maier am 4.11.2018 (v.l.n.r., Senior Aktivitas Eberhard Hauenstein, EpH Heinz Maier, AH-Vorsitzender Peter Schill)

Wir gratulieren unseren Bundesbrüdern Nils Berg, Tobias Frank, Bennjamin Franz, Pawel Buchner, Julian Großhauser, Moritz Hamilton, Maximilian Looser und Fabian Pfaff herzlich zu Ihrem Abschluss am Wissenschaftszentrum Weihenstephan und wünschen viel Erfolg auf Ihrem weiteren Lebensweg.

AWB-Jahrestreffen 2018 in Kopenhagen

Unseren BBBB Max Michel und Tim Meier-Dörnberg wurde auf dem Brauertag 2017 in Berlin der Henrich-Funke-Pschorr-Preis für innovative Forschungsarbeiten von jungen Nachwuchswissenschaftler im Bereich der Brauwissenschaftenüberreicht

Der AWB

Der AWB ist eine nicht schlagende und nicht farbentragende Studentenverbindung in Freising-Weihenstephan. Alle Mitglieder befinden sich noch im Studium des Brauwesens oder der Lebensmitteltechnologie an der TU München oder der HSWT oder haben dies bereits erfolgreich abgeschlossen. Mit über 550 Mitgliedern in Deutschland und weltweit ist der AWB die größte Studentenverbindung Freisings und eine der größten weltweit.

Weiter…

Veranstaltungen

Sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester finden während der Vorlesungszeit eine Reihe von Veranstaltungen statt. Das sind u.a. Besichtigungen und Ausflüge, Feiern, Partys und Grillfeste, studentische Kneipen und Stammtische, sowie eine wöchentliche Sportstunde und gemeinsames Bierbrauen auf der eigenen Brauanlage. Darüber hinaus werden überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit gemeinsame Lernstunden mit Höhersemestrigen und externen Tutoren angeboten.

Weiter…

Studium

Das Studium des Brauwesens, der Getränketechnologie und der Lebensmitteltechnologie in Weihenstephan ist vielfältig und wird in unterschiedlichen Varianten angeboten. Vor Studienbeginn muss sich der angehende Student ausführlich über die Voraussetzungen zum Studium, die Lerninhalte und die späteren Karrierechancen informieren. Erfahre hier mehr darüber.

Weiter…

Freising

Freising ist eine Große Kreisstadt in Oberbayern mit rund 45.000 Einwohnern, wovon rund 10% Studenten sind. Diese studieren größtenteils im Stadtteil Weihenstephan an einer Zweigstelle der TU München (TUM) sowie an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT). Die Wohnungssituation in Freising ist durch den Ausbau der Hochschulen und des nahe gelegenen internationalen Flughafens von München als angespannt zu bezeichnen. Dennoch hat die Stadt für Studenten eine Menge zu bieten.

Weiter…

Fotonachweis:
Freising von oben, Foto: Jochen Sewald, www.drohne-freising.de
Wissenschaftszentrums Weihenstephan, Foto: Uli Benz/ TU München
Der Marienplatz mit Rathaus, Stadtpfarrkirche St. Georg und Mariensäule, Foto: Violatan